Der SSB wächst

Hauptausschuss Stadtsportbund 2019

Im schicken, neuen Seminarraum des SC Hainberg konnte Joachim Pförtner, der geschäftsführende Vorsitzende des Stadtsportbundes (SSB), beim diesjährigen Hauptausschuss Erfreu­li­ches berichten: 2018 verzeichnete die Dachorganisation des Sports einen erneuten Mitgliederzuwachs von 837 Menschen in 115 Sportvereinen.

„Mit diesem Mitgliederzuwachs von 2,17% dürfte der SSB wieder auf der Landesebene weit oben stehen“, so Pförtner.

Die wichtigsten Punkte der neun Themen umfassenden Tagesordnung waren die aktuelle Bestandserhe-bung sowie der Jahresabschluss 2018 und der Haushaltsplan 2019.

Ein ausgesprochen gutes Zahlenwerk legte der stellvertretende Vorsitzende Christian Steinmetz vor. „Wir haben im vergangenen Jahr einen leichten Überschuss erwirtschaftet und auch die Kassenprüfer hatten keinerlei Beanstandungen. Initiierte Projekte wie z.B. „Sport Meets Music“ haben zum positiven Ergebnis beigetragen“, zeigte sich Steinmetz mit dem Abschluss zufrieden.

Anhand mehrerer Bespiele referierte und warnte Dr. Dieter Hildebrand vor den Fallstricken bei „Abteilungs-kassen in Sportvereinen“, so z.B. bei Barspenden oder Zweckbetrieben.

Wie bei jedem Hauptausschuss standen Ehrungen an: Die Schar der Sportabzeichen-Geehrten führte Volkhart Wagner an, der das 55. Mal das Deutsche Sportabzeichen ablegte. Auch drei sportliche Familien, die generationenübergreifend das Sportabzeichen ablegten, wurden mit Sachpreisen geehrt.

Das Team des SSB hat sich mit neuen Mitarbeitern verstärkt: Der Projekt­leiter der Freiwilligenagentur Göttin­gen Andreas Reuse wird von Philipp Portwich halbtags unterstützt und Lisa Donath organisiert die Ganztags­betreu­ung der Wilhelm-Henneberg-Schule.

hjm

Freiwilligenagentur 0551 7070130 Bildungsportal Landessportbund NRW

Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bestätigen
Nach oben