Konzept zur Wiederaufnahme des Vereinssports

Wie geht es weiter im Sport? Wie könnten Sportangebote in den Vereinen umgesetzt werden? Und ab wann? Mit diesen und weiteren Fragen beschäftigen sich aktuell nicht nur Sportler*innen und Vereinsvertreter*innen in Göttingen. Sondern auch die Sportminister*innen der Bundesländer. Beachtlich ist: Sie haben sich einstimmig für eine schrittweise Wiederaufnahme des vereinsbasierten Sport- und Trainingsbetriebes ausgesprochen. Ganz in diesem Sinne wurden bereits Konzepte für ein verantwortungsbewusstes Sporttreiben entwickelt. Damit seien, wie der DOSB in seiner Pressemitteilung herausstellt, die "Voraussetzungen für die Wiederaufnahme des vereinsbasierten Sporttreibens" geschaffen.

Weitere Informationen zur Thematik finden Sie im ausführlichen Bericht auf der Seite des LSB Niedersachsen. Das Bild mit dem Motto "Fair Play heißt jetzt..." greift einige Aspekte des Vereinssports- bzw. Hygienekonzepts auf (Quelle: DOSB).

Bereits vor rund einer Woche hatte sich Boris Pistorius für die Wiederaufnahme des Sportbetriebs ausgesprochen (zum Artikel).

Freiwilligenagentur 0551 7070130 Bildungsportal Landessportbund NRW

Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bestätigen
Nach oben